Weinregal 0
Bella Donna Marselan

Bella Donna Marselan 2017 – Antigua Bodega

Die zarte Versuchung! Kaum ist die Nase am Glasrand angekommen, schiesst einem magisch der Milka-Song mit der „zartesten Versuchung“ durch den Kopf.

Rebsorte(n): Marselan
Anbauregion: Canelones, Uruguay
Alkoholgehalt: 13.00% vol.
Enthält Sulfite

22.00 CHF

Vorrätig

Name Range Discount
The Worldcitizen 12 - 36 10 %

Die zarte Versuchung! Kaum ist die Nase am Glasrand angekommen, schiesst einem magisch der Milka-Song mit der „zartesten Versuchung“ durch den Kopf. Bella Donna, Hommage an kompetente Frauenhände, die diesen Wein geschaffen haben, ist mehr als ein Versprechen. Diese auf dem europäischen Kontinent noch wenig bekannte Sorte ist eine in Montpellier geschaffene Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Grenache, die sich seit ihrer Züchtung in den 60ern vor allem im Libanon grosser Popularität erfreute und erst seit wenigen Jahren auch in Südamerika und teils Südosteuropa angebaut wird. Ein wahrer Fruchtgenuss mit viel Tiefe und Trinkfluss. Da würden sogar die Fruchtzwerge vor Neid erblassen. Erd- und Himbeere sind hier die absoluten Teamleader, die Unterstützung von „Domestiquen“ aus Waldbeeren und dunklem Steinobst souverän auf den Pass gelotst werden. Der weisse Pfeffer fährt im Begleitwagen mit und rundet die „Tour de Fruit“ ab.

Essen: Mache den Alltag zum Feiertag! Gerichte aus Mamas Küche und gegrillte Wurst werden damit zum Festtagsschmaus.

Lagerfähigkeit: 5-7 Jahre (unter idealen Bedingungen auch bedeutend länger)

Briccos Weinranking

Komplexität
Holz
Körper
Intensität
Frische
Tannine
Herkunftsland

Uruguay

Weingut

Antigua Bodega (Canelones)