Weinregal 0
MoscatelBraccoBosca

Ombú Moscatel 2019 – Bodega Bracco Bosca

Düfte sind die Gefühle der Blumen, pflegte Heinrich Heine zu sagen. Wer einmal an diesem herrlichen Muskateller gerochen hat, wird dieses Zitat unterschreiben.

Rebsorte(n): Moscatel
Anbauregion: Canelones, Uruguay
Alkoholgehalt: 12.00% vol.
Enthält Sulfite

19.00 CHF

Vorrätig

Name Range Discount
The Worldcitizen 12 - 36 10 %

Düfte sind die Gefühle der Blumen, pflegte Heinrich Heine zu sagen. Wer einmal an diesem herrlichen Muskateller gerochen hat, wird dieses Zitat unterschreiben. Dabei ist es die Subtilität, die uns begeistert. Mit Blumigkeit im Wein verhält es sich wie mit Eau de Toilette im Restaurant. Weniger ist mehr und zu viel wirkt oft ordinär. Alles ist hier perfekt eingeordnet. Sein fein süsslicher Antritt, der an reife Birne erinnert, weicht bald einem trockenen Finish. Mundhöhle und Rachen werden ordentlich und lange stimuliert und der Trinkfluss lässt die Hand schnell wieder zum Kelch gleiten. Seine Eleganz lässt ihn auch zu kräftigem Fisch wie Lachs oder Thon eine gute Figur machen. Das Wechselspiel von reifer Frucht, zitrischer Säure und Duftigkeit nach weissen Blumen macht das Trinkerlebnis perfekt.

Essen: Quiches, Extrahartkäse, Aperitif, asiatische Küche, Lachs, Thunfisch

Lagerfähigkeit: 2-4 Jahre (unter idealen Bedingungen auch bedeutend länger)

Briccos Weinranking

Komplexität
Holz
Körper
Intensität
Frische
Herkunftsland

Uruguay

Weingut

Bodega Bracco Bosca (Canelones)